Demokratische Bundesrepublik Äthiopien

Das Informationsportal rund um den äthiopischen Staat

Bevlkerung Äthiopiens

Äthiopien unterscheidet sich nicht nur im Hinblick auf die Bevlkerung zu vielen europischen Staaten, sondern auch hinsichtlich des Lebensstils, der Wirtschaft, des Tourismus, etc. Vergleicht man beispielsweise das Leben eines sterreichers mit jenem eines thiopiers, so wird auf den ersten Blick bereits deutlich, dass hierbei gravierende Unterschiede zu erkennen sind. Der durchschnittliche sterreicher geht einem guten Job nach, wohnt in einer Eigentumswohnung oder einem Reihenhaus, hat maximal zwei Kinder, fhrt ein Mittelklasseauto sowie durchschnittlich einmal im Jahr in den Urlaub. Auch im Tourismus ist die Diskrepanz zwischen beispielsweise sterreich und thiopien enorm: Stellt man als exemplarisches Beispiel das Hotel Tannenberg in Saalbach Hinterglemm in sterreich einem Hotel in thiopien gegenber, so ergeben sich hier drastische Unterschiede im Hinblick auf Hygienestandards, Essen, Wohnen, etc.

Gemeinsam mit der Volksgruppe der Tigray, die nur 6 Prozent der Gesamtbevlkerung thiopiens stellen, siedelten sich die Amharen als Bauern und Landwirte in den nrdlichen Gebieten und Zonen der thiopischen Hochlnder an – genau genommen im zentralen Kernland des damaligen thiopischen Kaiserreiches. Das ist auch der Grund, weshalb die Amharen sowie deren Sprache Amharisch groe Bedeutung erfahren. Amharen und Tigray werden oftmals unter dem thiopisch-semitischen Terminus „Habesha“, nmlich bersetzt: Abessinier, zusammengefasst. Anmerkung: Besonders auffallend bei der Bevlkerung thiopiens ist brigens eine starke Prsenz bei internationalen Laufveranstaltungen, wie u.a. beim Ironman Frankfurt (TiPP: Holen Sie sich doch die aktuelle CD Herstellung des letzten Ironman und lernen Sie die thiopische Bevlkerung von einer ganz neuen Seite kennen.)

Genau genommen werden in thiopien, aufgrund der zahlreichen unterschiedlichen Volksgruppen und Ethnien, ber 80 verschiedene Sprachen gesprochen. Offiziell anerkannte Amts- und Landessprache auf Bundesebene ist, wie bereits mehrfach erwhnt, Amharisch. Die amharische Sprache versteht sich als (Sd-)semitischer Teil des Afroasiatischen und gilt als Muttersprache von mehr als 19,8 Millionen thiopiern. Weitere 4 Millionen thiopier sprechen Amharisch als Zweitsprache. Nicht unerwhnt bleiben sollte das kuschitische Oromo, welches mit rund 25,5 Millionen thiopischen Sprechern als jene Sprache gilt, die insgesamt die meisten Sprecher berhaupt verzeichnet.

Seiten